Die moderne Hirnforschung zeigt, dass unser „Emotionsgehirn“ noch vor unserem „Denkgehirn“ über unser Handeln entscheidet – und zwar auf Basis von Erinnerungen und Gefühlen. Darum fällt es vielen Menschen trotz aller guten Vorsätze zum Beispiel oft sehr schwer, ihre gewohnten Verhaltensmuster aufzugeben. Palo Alto Limbic Coaching setzt genau an diesem Punkt an: Es nutzt die mentalen Selbstheilungskräfte, um Blockaden im Limbischen System (oder „Emotionsgehirn“) aufzulösen.

Emotionen und Erinnerungen, die die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, werden mit diesem innovativen Ansatz zielorientiert und wirkungsvoll verarbeitet. Dazu bezieht Palo Alto Limbic Coaching die Informations-, Stress- und Emotionsverarbeitungsmechanismen unseres Gehirns konsequent ein.

So ermöglicht Palo Alto Limbic Coaching durchschlagende Ergebnisse, meist schon nach wenigen Coaching-Sitzungen. 

Klienten finden Zugang zu ihrer vollen Leistungsfähigkeit und Kreativität und sind bestmöglich auf kommende Herausforderungen vorbereitet. Durch ihre innere Balance und den optimalen Zugriff auf ihre Fähigkeiten sind sie in der Lage, Angst, Stress oder Konflikte erfolgreich zu bewältigen.

Die umfassende Erfahrung von Sylvia Kurpanek als Coach im Silicon Valley und ihr Wissen um die speziellen Anforderungen des Business-Umfelds sind maßgeblich in die Entwicklung dieser intelligenten Methode eingeflossen.

Palo Alto Limbic Coaching hat sich aber auch auf der privaten Ebene als äußerst wirksam erwiesen, zum Beispiel bei der Verarbeitung von Ängsten und Blockaden. Viele Klienten schätzen die Transparenz der Prozesse im Coaching mit dem Emotionsgehirn und entwickeln schnell Vertrauen, da die Erfolge für sie direkt spürbar sind.