Bei der Konzeption und kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner richtungsweisenden Methoden verknüpft das Institut die neuesten Erkenntnisse der modernen Hirnforschung mit langjähriger Coaching-Erfahrung.

Das weltweit erfolgreich praktizierte Limbische Coaching des Palo Alto Institute for Systemic Coaching basiert auf der Erkenntnis, dass nachhaltige Verhaltensänderungen nur auf dem Weg über das „Emotionsgehirn“ – im Gegensatz zum rational arbeitenden „Denkgehirn“ – möglich sind. 

Wer die Verarbeitungsmechanismen des Gehirns konsequent nutzt, kann in kürzester Zeit dauerhafte Erfolge in den verschiedensten Anwendungsgebieten erreichen – von der gezielten Leistungssteigerung und mentalen Vorbereitung auf Höchstleistungen über eine dauerhafte Gewichtsreduzierung bis hin zur persönlichen Neuorientierung.

Auf dieser Basis bietet das Palo Alto Institute for Systemic Coaching – neben der individuellen Begleitung von Klienten – ein exklusives Weiterbildungsangebot auf höchstem Niveau für professionelle Coaches, Trainer und Therapeuten an.

Es richtet sich an erfahrene Coaches, die den nächsten Schritt machen und ihre Coaching-Praxis auf ein noch höheres professionelles Level bringen wollen. Mit dem äußerst effektiven und zeitgemäß schnellen Coaching über das Emotionsgehirn sind sie in der Lage, ihre Klienten noch zielgerichteter zu unterstützen.